Vorbereitung um zweimal Leben zu schenken?

Geht doch ganz einfach... von zu Hause aus

Drucken Sie sich Ihre Dokumente für die Nabelschnurblutspende doch einfach ganz bequem zu Hause aus. Nachfolgend können Sie unser Informationsblatt, die Einverständniserklärung und den Anamnesebogen herunterladen.

Bitte beachten Sie beim Ausfüllen der Dokumente, dass Ihre Angaben auf dem Anamnesebogen teilweise nicht älter als 48 Stunden sein dürfen. Am Tag der Entbindung müssen dann die Unterlagen in die Klinik mitgebracht und vom zuständigen Arzt der Entnahmeklinik unterzeichnet werden.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns per E-Mail  oder telefonisch.