DKMS Logo

 Beitrag drucken

News Detailansicht

Prominenter Unterstützer: Cem Özdemir

31.03.2010 12:24

Grünen-Parteichef Cem Özdemir und seine Frau Pia Maria Castro haben sich bei der Geburt ihres zweiten Kindes ganz bewusst für eine Nabelschnurblutspende zugunsten der DKMS Nabelschnurblutbank entschieden. Schon Wochen vorher war klar, dass das Nabelschnurblut von Söhnchen Vito für die Allgemeinheit eingelagert werden soll. Für Cem Özdemir eine Selbstverständlichkeit: Er selbst ist schon lange als DKMS-Spender registriert und versucht gemeinsam mit der DKMS vor allem türkischstämmige Mitbürger für das Thema Lebensspende zu motivieren. „Ich werde auch weiterhin an Aktionen teilnehmen und versuchen, die Menschen von der Nützlichkeit einer Stammzell- oder Nabelschnurblutspende zu überzeugen. Ich würde mir außerdem wünschen, dass es so ein Angebot irgendwann auch in der Türkei gibt.“