DKMS Logo

  Beitrag drucken

Im Folgenden stellen wir für Eltern, Ärzte und Hebammen die für die Nabelschnurblutspende notwendigen Dokumente (Informationsblatt, Einverständniserklärung, Anamnesebogen) als Download zur Verfügung.

 

Bitte lesen Sie sich alles durch und füllen Sie die Unterlagen an den entsprechenden Stellen vollständig aus. Bitte beachten Sie dabei, dass Ihre Angaben auf dem Anamnesebogen nicht älter als 48h Stunden sein dürfen. Weiterhin ist die Entnahme ausschließlich in einer mit der DKMS Nabelschnurblutbank kooperierenden Klinik möglich. Eine Liste der Kooperationskliniken finden Sie hier. Die Unterlagen müssen dann am Tag der Entbindung in die Klinik mitgebracht und vom zuständigen Arzt der Entnahmeklinik unterzeichnet werden.

 

Bitte beachten Sie, dass sich unsere Kontaktdaten geändert haben. Sie erreichen uns ab sofort in der Enderstraße 94, Haus C, 01277 Dresden und unter der Telefonnummer 0351/250 966 0 oder per Fax unter 0351/250 966 15.


Herzlichen Dank,

 

Ihr DKMS Nabelschnurblutbank-Team

 

 

Do not complete the following documents they are for translation purposes only. Please fill in the German forms and take them to the hospital.

 

Bu belge sadece ceviri amaçlı kullanılmalıdır. Lütfen doldurmayınız! Almanca belgeyi doldurmanız ve klinik yetkililerine teslim etmeniz rica edilir.